1

Arbeitsschutz

Zuverlässiger Arbeitsschutz für verschiedene Bereiche

Verschiedene Arbeitsplätze erfordern unterschiedliche Schutzmaßnahmen, um den Arbeitsplatz für Mitarbeiter so sicher wie nur möglich zu gestalten. Die einzelnen Maßnahmen und Anforderungen an die Arbeitssicherheit variieren dabei stark. So erfüllt beispielsweise das Tragen von Helmen, Ohrstöpseln oder Schutzhandschuhen ihren Zweck zum Arbeitsschutz. Die Wahl geeigneter Schutzmaßnahmen ist dabei maßgeblich vom Arbeitsumfeld und den dortigen Gefahren abhängig.

Sicherheit im laufenden Arbeitsbetrieb

Arbeitsprozesse werden laufend optimiert, damit sie bestenfalls kein Risiko für Mitarbeiter darstellen. Gewisse Arbeitsbereiche erfordern weitaus höhere Schutzmaßnahmen als andere. So bewähren sich Helme insbesondere auf Baustellen, Werksgeländen oder Fabriken. Gehörschutz bietet bei hohen Lautstärken oder Tonfrequenzen zusätzliche Sicherheit. In routinierten Arbeitsabläufen greifen sorgfältige Sicherheitsmaßnahmen bereits vor möglichen Risiken. Sei es in Form von Sicherheitsleuchten oder Warnschildern zum proaktiven Schutz der Arbeiter.

Der Arbeitskontext ist dabei immer zu berücksichtigen. Handschuhe für die alltägliche körperliche Arbeit mit Maschinen oder Rohstoffen im Baugewerbe weisen andere Eigenschaften auf (z.B. Robustheit des Materials, Wärmeschutz oder auch Schnittschutz) als Hygiene-Handschuhe zum Arbeitsschutz vor Viren und Krankheiten, wie etwa im Krankenhaus oder Sanitärbereich.

Atemschutzmasken in verschiedenen Schutzklassen

Gesichtsmasken für den Atemschutz haben in unserem Alltag durch Corona (COVID-19) längst eine zentrale Bedeutung erhalten. Arbeitskleidung-Expert führt bewährte Atemschutzmasken in drei geprüften Schutzklassen FFP1, FFP2 und FFP3 für zuverlässigen Schutz gegen viele Viren. Aber auch herkömmliche Arztmasken ohne Schutzklasse für die einmalige Benutzung.

Speziell im Arbeitskontext sind Atemschutzmasken oft Pflicht und sorgen für mehr Schutz. Sogenannte OP-Masken sind im Bereich von Krankenhauspersonal und Ärzten, ob Hebamme, Hausarzt oder Zahnarzt, ein Muss. Die Produktmerkmale können je nach Einsatzgebiet und Arbeitsumfeld unterschiedlich ausfallen. Die Produktseite liefert alle wichtigen Informationen und Details.

Schutzmaßnahmen bei Gefahren am Arbeitsplatz

Es gibt auch Produkte zum Arbeitsschutz, die erst im Falle einer existierenden Gefahr benötigt werden. Das gilt zum Beispiel für Feuerlöscher gegen Brände: Entweder als CO²-Löscher oder klassischer Schaumlöscher. Hierzu zählen auch Erste Hilfe Maßnahmen und Verbandskästen. In der Regel kommen sie erst bei Berufsunfällen oder kleineren Arbeitsverletzungen zum Einsatz. Trotzdem gehören Erste-Hilfe-Sets zum elementaren Schutzzubehör. Nicht nur bei Arbeitsunfällen, sondern auch im privaten Umfeld, auf Reisen im Auto oder für Zuhause.

Google Analytics deaktivieren Status: Opt-Out-Cookie ist nicht gesetzt (Tracking aktiv)
Loading ...